Deutsche Waldtage 2018

Deutsche Waldtage 2018

Zentrale Veranstaltungen

Zentrale Veranstaltungen der Deutschen Waldtage 2018, Clusterkonferenz und European Summer School

Veranstaltungsübersicht:

In diesem Jahr stehen die Veranstaltungen der Deutschen Waldtage unter dem Motto „Wald bewegt“. Auf dieser Seite möchten wir Sie über die die zentralen Veranstaltungen im Humboldt Carré in Berlin sowie über die European Summer School - Creating Forest Experience informieren. Die Deutschen Waldtage 2018 werden vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DSOB) als Kooperationspartner veranstaltet. Weiterer Partner ist der Deutsche Forstwirtschaftsrat (DFWR).

European Summer School - Creating Forest Experiences: 9. bis 13. Juli 2018
Im Vorfeld der Deutschen Waldtage organisiert die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) vom 9. bis 13. Juli 2018, auf der Freusburg in Kirchen-Freusburg im Westerwald die European Summer School - Creating Forest Experiences. Die teilnehmenden Jugendlichen, die sich aus ganz Europa zusammenfinden, schaffen gemeinsam Jugend-Wald-Projekte, die Gleichaltrige für das Thema Wald und nachhaltige Forstwirtschaft begeistern sollen. Bei der Zentralveranstaltung der Deutschen Waldtage in Berlin stellen die Jugendlichen eines der besten Projekte vor. Die Jugendlichen bekommen dort ebenfalls die Gelegenheit, ihre Ansichten und Ideen zum Wald Europas zu präsentieren.

Cluster-Konferenz „Forst & Holz“: 13. September 2018
Anlässlich der Deutschen Waldtage richtet das BMEL gemeinsam mit der Plattform Forst & Holz auch in diesem Jahr eine „Clusterkonferenz Forst & Holz“ aus. Die Konferenz findet am Vortag der Deutschen Waldtage statt und richtet sich an interessierte Vertreter aus dem Cluster Forst & Holz, die sich in unterschiedlichen Netzwerken (Clusterinitiativen, Landesbeiräten Holz, Kooperationen, etc.) engagieren oder diese auf- und ausbauen wollen. Ziel der Konferenz ist es insbesondere, den Austausch und die Zusammenarbeit in den Netzwerken zu den unterschiedlichsten Fragestellungen, Themen und gemeinsamen Zielen zu verbessern. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Vorträge, Diskussionen und Workshops zu Herausforderungen und Lösungsansätzen insbesondere aus dem Handlungsfeld „Cluster Forst und Holz“ der Charta für Holz 2.0.

Warm-up der Deutschen Waldtage 2018: 13. September 2018
Den Teilnehmern der Zentralveranstaltung des Deutschen-Waldtages bietet ein Warm-up am Vorabend Gelegenheit, interessanten Film- und Redebeiträgen sowie einer Diskussionsrunde zum Motto "Wald bewegt" zu folgen und sich aktiv daran zu beteiligen. In lockerer Atmosphäre können sie anschließend miteinander ins Gespräch kommen und die jeweiligen Sichtweisen und Erwartungen ihrer Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner kennenlernen und sich so auf die Zentralveranstaltung einstimmen.

Zentralveranstaltung der Deutschen Waldtage 2018: 14. September 2018
Auf der Zentralveranstaltung werden die Deutschen Waldtage, durch Frau Bundesministerin Julia Klöckner und den Präsidenten des DOSB, Alfons Hörmann, eröffnet. Anschließend geben prominente Vertreter von BMEL, DOSB und DFWR den Startschuss für die regionalen Veranstaltungen in den Ländern. Herr Prof. Dr. Ralf Roth von der Sporthochschule Köln wird die Keynote halten. Danach sprechen und diskutieren hochrangige Entscheider und Multiplikatoren wichtiger gesellschaftlicher Gruppen zum Thema „Wald bewegt“.  Abschließend wird in einem Filmbeitrag ein herausragendes Jugend-Wald-Projekt der European Summer School vorgestellt.

Wald-Café: 14. September 2018
Im Wald-Café, das sich am Nachmittag an die Zentralveranstaltung anschließt, diskutieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in parallel verlaufenden Gesprächsrunden verschiedene Fragestellungen zum Motto „Wald bewegt“. Herr Prof. Dr. Ulrich Schraml, der auch Vorsitzender der Bundesplattform „Wald-Sport, Erholung, Gesundheit“ ist, wird das Wald-Café moderieren.

Veranstaltungsanmeldung

hier können Sie sich für eine oder mehrere Veranstaltungen anmelden

Beteiligen Sie sich!

Am 13. September findet im Rahmen des Warm up eine Diskussionsrunde zum Motto der Deutschen Waldtage "Wald bewegt" statt. Gern greifen wir Ihre Fragen und Meinungen auf: Bitte senden Sie uns dazu gern eine E-Mail bis zum 3. August 2018 über unser Kontaktformular.

Wir werden die Einsendungen sammeln, Schwerpunkten zuordnen und am 13. September gemeinsam diskutieren.

in Kooperation mit:

weiterer Partner:

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben